Kinofilme aus neun Jahrzehnten gesammelt

Die Sammlung der 35mm Filme beinhaltet zu großen Teilen Filme aus mehr als neun Jahrzehnten Kinogeschichte.

In vielen Fällen handelt es sich um Kopien von cineastischen Raritäten wie die deutschen Fassungen der James Dean Filme, eine Zusammenstellung der Kubrikwerke, die komplette Karl-May-Verfilmung oder eine der letzten Kopien des Woodstock-Films.

Neben vielen Filmklassikern verfügt die Sammlung über eine recht lückenlose Programmfolge der Wochenschauen aus den Jahren 1955 bis 1987. Darüber hinaus sind im Medienarchiv-Bielefeld historisches Rohmaterial, Werkfilme, Schulungsfilme, technische Dokumentationen und Werbespots von Unternehmen und Institutionen eingelagert. 

Teilansicht Filmlager IV

 

 

Blick in das Filmlager IV mit den Beständen des verstorbenen Filmsammlers Wolfgang Schneider, Wolfsburg.

 

 

 

 

Stapel mit 35 mm-Filmtrailern

-frisch beschriftet und sortiert-