Das Informationsmagazin der Bundesregierung

Im November 1954 erschien im Auftrag der damaligen Bundesregierung die erste Ausgabe des "Deutschlandspiegels". Das monatlich erscheinende Magazin wurde zur Selbstdarstellung der Bundesrepublik Deutschland an die diplomatischen Vertretungen im Ausland produziert.

 

Die insgesamt 603 Ausgaben wurden in zahlreichen Sprachen synchronisiert, so in spanisch, japanisch, englisch, französisch, italienisch, etc. Im Dezember 2004 erschien die letzte Ausgabe des "Deutschlandspiegels", der bis 1992 auf 16 + 35 mm Filmmaterial, danach auf VHS-Kassette ausgeliefert wurde.

 

Der Deutschlandspiegel ist in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. Ca. 500 Ausgaben in verschiedenen Sprachfassungen befinden sich im Archivbestand.

 

 

 

Deutsche Reportagefilm, Bonn

Archivbestand DEUTSCHLANDSPIEGEL
Deutschlandspiegel 230615.pdf
PDF-Dokument [27.1 KB]