Hörfunk: Das Funkjournal 2003

Seit August 2002 produzieren wir im "Studio am Mauseteich" monatlich die Hörfunksendung "Funkjournal".

Im persönlichen Gespräch stellt Moderator Frank Becker bekannte Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, der Politik, dem Showbiz, aber auch engagierte Privatpersonen vor.

 

Sendetermin ist jeweils der 3. Donnerstag eines jeden Monats.

Zu hören auf RADIO BIELEFELD, jeweils ab 21.04 Uhr.

Livestream unter: www.radiobielefeld.de

17. Sendung am 17. Dezember 2003
Gast im Studio:

Günter Faust


katholischer Pfarrer

16. Sendung am 18. November 2003
(Wiederholung am 23. November)

Gast im Studio:

Detlef Helling


Bürgermeister

15. Sendung am 21. Oktober 2003
Gast im Studio:

Norbert Kalkbrenner

Tanzlehrer

Tanzschule am Stadtring

verstorben: 26.10.2011

14. Sendung am 16. September 2003
Gast im Studio:

Thomas Kopsieker


Redakteur der Neuen Westfälischen

13. Sendung am 19. August 2003
Gast im Studio:

Dieter Mühlenweg


Gärtnermeister - Gartencenterchef

12. Sendung am 15. Juli 2003
Gast im Studio:

Erhard Küster


erster leitender Polizei-Hauptkommissar

11. Sendung am 17. Juni 2003     

Gast im Studio:

Hans Becker

"Quirkendörper"

verstorben: 17.08.2003

 

Der Brackweder Kaufmann verkörperte die Traditionsfigur des "Ur-Brackweders"

10. Sendung am 20. Mai 2003
Gast im Studio:

Martin Rabeneick

Fabrikant

verstorben: 15.05.2015


Der Brackweder Fahrrad-Fabrikant, unterhielt in den 50er Jahren einen eigenen Rad-Rennstall und ließ die Deutschland-Tour in Brackwede starten.

9. Sendung am 15. April 2003
Gast im Studio:

Klaus Schwickert

 

Ex-Oberbürgermeister der Stadt Bielefeld

8. Sendung am 18. März 2003
Gast im Studio:

Gerhard Seidensticker


Hemdenfabrikant

7. Sendung am 18. Februar 2003
Gast im Studio: Hans-Rudolf Holtkamp,
Verkehrsdirektor der Stadt Bielefeld
Interview mit Hardy Krüger jr. am 19. Januar 2003

"Schmetterlinge sind frei"

Hardy Krüger jr. im Gespräch mit Frank Becker

6. Sendung am 21. Januar 2003
Gast im Studio:

Dr. August Oetker


Konzernchef