Studierende im Medienarchiv Bielefeld

Unsere vielfältigen Tätigkeitsbereiche laden zum Mitmachen ein.

Seit Jahren verbringen Studierende der Universität Bielefeld Ihre Praktika bei uns und lernen dabei ein heute nicht mehr gebräuchliches Medium kennen und bearbeiten, lernen die Vergangenheit in die Jetztzeit zu übersetzen. Aus analogen Filmen werden digitale Filmdateien.

Rabea Wick

Rabea Wick, Medienwissenschaftlerin und angehende Historikerin

weitere Studierende:

 

Marc-André Strunk

Enno Pollmann

Maximilian Kucknat, angehender Historiker

Max Kucknat bei der Digitalisierung
Für seine Bachelor-Arbeit hat Maximilian Kucknat ein Thema im MAB gefunden: die NS-Ortsfilme aus Ummeln
Ummeln NS-Filme.pdf
PDF-Dokument [223.8 KB]

Seminararbeit an der Uni Bielefeld

Studierende vor dem Zentral-Filmlager

Unter Dr. Daniel Siemens findet im Mai - Juli 2017 ein Seminar zum Thema "Wochenschauen in Deutschland" statt. Drei Arbeitsgruppen müssen selbstgewählte Themen zu Darstellungsformen anhand von Original-Filmmaterial erarbeiten.

Dr. Daniel Siemens im MAB-Studio am Schneidetisch
Vortragsrunde an der Universität Potsdam (7.6.17)
Studierende informieren sich mit Dr. Jürgen Büschenfeld über das MAB