Die Faszination der Mechanik lebt in der Kinotechnik

Die Insulaner: Wie der Breitwandfilm entstand
Ein Couplet aus den 1950er Jahren.
Die Insulaner-Der Breitwandfilm.mp3
MP3-Audiodatei [4.1 MB]

Das Medienarchiv verfügt über eine Reihe von 35mm-Filmprojektoren - sowohl im stationären Einbau in den Vorführräumen als auch für den mobilen Einsatz bei Veranstaltungen. 

Fotos: teutopress/Markus Poch

 

 

 

 

 

Im Vorführraum des

"Melodie-Filmtheaters":

 

2 x Ernemann VIII mit Filmvorführer

Im stationären Einsatz betreibt das Medienarchiv Projektoren von Ernemann, von Meopta und Cinemecania. Parallel sind die Lichtspielstätten mit 16mm-Projektoren der Hersteller Bauer, Eiki und Bell & Howell ausgstattet.

Die mobile Technik für Veranstaltungen - hier die bewährte Bauer-Maschine U4 - wird bei zahlreichen kulturellen Veranstaltungen eingesetzt. Das Medienarchiv hat sich seit vielen Jahren als kompetenter Begleiter von Veranstaltungen einen guten Namen gemacht. 

Neuzugang im Februar 2018:

 

transportabler 35 mm-Stummfilmprojektor "Knirps"

Hersteller:

Walter Knetsch, Breslau (1927)